Infos zu Wanderschuhen und Outdoor Artikeln

Freut mich das du meine Seite für Informationen für Wander und Trekking Ausrüstung besuchst wo du Ausrüsstungs Tipps für Wanderschuhe, Bergschuhe, Trekking Bekleidung sowie verschiedene Outdoor Sportarten findest.
Meine Seiten sind noch ziemlich neu deshalb schau ruhig öfters mal vorbei, es kommt ständig was hinzu.     Neu: Wandertipps: Küstenwandeungen

Ich werde auf meinen Seiten außerdem bekannt geben wo du die Artikel bekommst, wenn du zb. die Produkt Fotos anklickst kommst zu einen meiner Partner Shops bekommst du dort auc weitere Infos über bekommst und du auch bestellen kannst. Ich werde euch dir auch bekannt geben wenn es auf einen meiner Lieblings Outdoor Partner Shops einen Abverkauf gibt. Wie jetzt zum jetzt zum Beispiel beim Sympathischen Bergfreunde Shop.

125x125 Wandern GIFFreue mich mich einen weiteren Partnershop  begrüßen zu dürfen es ist: SportScheck.  Du kannst den Link gerne schon mal anklicken um eine erst Übersicht über die Reichhaltigen Angebote zu bekommen.

Tipp: Wandern im Kräuter Dorf Irschen.

Damit du keinen Tipp versäumst kannst du meine Seiten per RSS rechts oben abonnieren oder setzt dir ein Lesezeichen in deinen Privaten Link Verzeichnis setzten..

Wenn man Wander bzw. Trekking Schuhe Kaufen möchte, stellt sich wohl in erster Linie die Frage in welchen Gelände und wie lange werde ich Unterwegs sein. Es gibt die mittlerweile bekannte Tabelle von Meindl, ich werde sie weiter unten auch anführen. Die Tabelle kann nützlich sein um sich mal generell zu informieren und in den Links gelangst du dann auch zu den jeweiligen Modellen der Kategorie.

Wer zum Beispiel Hochalpin Unterwegs ist und über Fels und Geröll und auch mal eine Steinrinne geht kommt um richtige Bergschuhe nicht herum. Wenn du diesen Link Bergschuhe anklickst kommst du zu den Modellen die für Hochalpines Gelände geeignet sind, auch einige Steigeisen feste.

Für leichte Wanderungen findest du hier die passenden Leichten Bergschuhen. Ultra light Trekking ist heutzutage ein tolle Sache. Ich konnte mich bereits selber am Jakobsweg davon überzeugen um wie viel angenehmer es ist mit leichter Outdoor Ausrüstung zu gehen.

[google86017ef31f58dac0.html]

Die Wander und Bergschuh Kategorien wie sie Firma Meindl Kategorisiert hat:

  • Kategorie A: Leichte Wanderschuhe (meist Halbschuhe) für Wald- und Wiesenwege mit flexibler Sohle und wenig Dämpfung für den Alltag draußen sowie für kürzere Wanderungen mit leichtem Gepäck (Daypack) auf weitgehend flachen und befestigten Wegen.
  • Kategorie A/B: Hohe Wanderschuhe für ausgedehnte Tagestouren oder Touren mit Übernachtung und mittelschwerem Gepäck (Rucksäcke bis ca. 35 Liter) sowie für weitgehend befestigte Wege mit (deutlichen) Anstiegen und vereinzelt losem Untergrund. Die Sohle ist verwindbar, aber relativ steif und dick.
  • Kategorie B: Klassischer Trekkingstiefel mit verwindungssteifer Sohle, dicker Zwischensohle für viel Dämpfung und mit hoher Schnürung. Meist aus Leder und je nach Modell wiederbesohlbar. Geeignet für mehrtägige Touren mit großem Rucksack (Trekkingrucksack 40-70 Liter) und bergiges sowie streckenweise unwegsames Gelände, aber dennoch mit klarer Streckenführung. Mit Grödeln verwendbar. Nicht zu empfehlen für lange Bergtouren, unter sehr kalten Bedingungen oder für hohe Lagen (über 3000 Meter). Allerdings in Kombination mit dicken Wollsocken ideal als leichter Winter(wander)schuh einsetzbar.
  • Kategorie B/C: Schwere Trekkingstiefel für Touren auf unwegsamem, steilem Gelände, unter Umständen ohne direkte Wegführung sowie für kürzere Wintertouren bei eisigem Wetter. Steife Sohle mit tiefem Profil, sehr hohe Schnürung und stabiler Schaft. Für Klettersteige und in höheren Lagen (um 3000 bis 4000 Meter) geeignet. Für Grödel und Steigeisen mit doppelter Korbbindung geeignet. Ab dieser Kategorie aufsteigend sind in der Regel alle Modelle wiederbesohlbar.
  • Kategorie C: Bergstiefel für Touren auf sehr grobem und steilem Untergrund, Eis und Firn sowie stark abseits befestigter Wege. Auch für mehrtägige Touren im Winter oder in größeren Höhen (etwa bis 5000 Meter) einsetzbar. Sehr hoher Schaft, meist zusätzlich isoliert. Eine Kante an der Ferse erlaubt Verwendung von halbautomatischen Steigeisen (Kippbügel hinten, einfache Korbbindung vorne). Hohes Gewicht, sehr tiefes Profil und extrem robuste Materialien.
  • Kategorie D: Expeditionsstiefel mit herausnehmbarem, isoliertem Innenschuh, extrem robuster und langlebiger Verarbeitung für Höhen- und Extrembergsteigen oder Expeditionen. Voll steigeisenfest. Ideal auch für Gletscher, lange Wintertouren sowie Eis- und Mixed-Klettern.

Auf meinen Seiten sind Produktlinks (Foto und
Textlinks) mit denen du zu einen meiner
Partnershops kommst wo du deine Outdoor Artikel
kaufen kannst. Wenn einen Kauf tätigst wo du Kurz
vorher einen meiner links geklickt hast,unterstützt
du damit auch meine Arbeit.(Mehr dazu hier, in kürze.) Also eine sogenannte WIN-WIN Situation.

Infos zur Reise und Buchung:

234x60 Best Price

Zu den Bergschuhen

Zu den leichten Wanderschuhen

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Zu den Rucksäcken